MOTTENshop® - Natürlich & einzigartig mit Nützlingen gegen Lebensmittel- und Kleidermotten.
MOTTENshop® - Natürlich & einzigartig mit Nützlingen gegen Lebensmittel- und Kleidermotten.

Die 10 besten Tipps, wie Sie Motten in Ihren Lebensmitteln verhindern können

Lebensmittelmotten in der Küche sind unangenehm. In Panik muss jedoch niemand fallen, denn die ungeliebten Plagegeister sind leicht zu bekämpfen und mit den folgenden zehn Tipps können Lebensmittelmotten verhindert werden.


1. Auf Hygiene achten
Wo Lebensmittel aufbewahrt werden, muss immer auf Hygiene geachtet werden, aber nur Sauberkeit alleine ist keine Vorbeugung gegen Lebensmittelmotten. Die werden oft mit nach Hause gebracht und fühlen sich im gepflegtesten Vorratsschrank wohl.

2.Weniger auf Vorrat kaufen
Nicht nur Mehl und Müsli stehen auf dem Speiseplan der Lebensmittelmotten. Auch Backwaren, Nüsse, Schokolade und Hülsenfrüchte sind vor ihnen nicht sicher. Gerne wird auf Vorrat gekauft, insbesondere wenn es verlockende Angebote im Supermarkt gibt. Besser ist, weniger, aber dafür öfter einzukaufen.

3. Die Verpackung vor dem Kauf kontrollieren
Lebensmittelmotten verhindern beginnt bereits im Supermarkt. Die Motten schaffen es ohne großes Problem in Plastik- und Papierverpackungen einzudringen. Bevor die Lebensmittel im Einkaufswagen landen, müssen diese auf Beschädigung, wie beispielsweise kleine Löcher, untersucht werden.

4. Zuhause die Lebensmittel umfüllen
Was für den Supermarkt gilt, gilt auch für zu Hause. Zur Vorbeugung gegen Lebensmittelmotten sollten die Lebensmittel gleich nach dem Einkauf in gut verschließbare, luftdichte Behälter umgefüllt und trocken sowie kühl gelagert werden.

5.Regelmäßige Kontrolle
Wer die Lebensmittel nicht umfüllen kann oder möchte, muss regelmäßig die Verpackung auf Beschädigung kontrollieren.

6.Lebensmittel richtig einordnen
Beim Lagern der Lebensmittel immer auf das Haltbarkeitsdatum achten. Frische Lebensmittel nach hinten stellen, Lebensmittel, die bald ablaufen, werden nach vorne gereiht.

7. Lebensmittel in regelmäßigen Abständen kontrollieren
Mehl, Grieß, Zucker, Tee oder Teigwaren ziehen die Motten besonders an. Es wird geraten, die Lebensmittel in regelmäßigen Abständen zu kontrollieren. Ein Hinweis auf Motten sind dünne, weiße Fäden, sogenannte Gespinste. Die befallenen Lebensmittel müssen sofort entsorgt werden und sind zum Verzehr nicht mehr geeignet. Die mit Gespinste befallenen Lebensmittel können Hautausschläge, Magen-Darmerkrankungen und allergische Reaktionen verursachen. Vor dem Wegwerfen sollten die Lebensmittel für ein bis zwei Stunden eingefroren werden, um eine Ausbreitung zu verhindern.

8.Regelmäßig lüften und Verstecke verhindern
Wichtig ist regelmäßiges Lüften. Vor den Fenstern sollten Insektenschutzgitter angebracht werden. Den Motten darf keine Versteckmöglichkeit geboten werden. Das Auslegen der Vorratsschränke mit Schrankpapier ist nicht zu empfehlen.

9. Küchenschränke richtig putzen
Lebensmittelmotten verhindern ist gar nicht schwer, wenn ein paar Reinigungstipps beachtet werden. Krümel aus den Schränken werden am besten mit dem Staubsauger entfernt. Den Staubsaugerbehälter nach Gebrauch sofort entleeren, um eine Ausbreitung zu verhindern. Die Schränke nicht feucht wischen, denn das feuchte Klima bietet gute Lebensbedingungen für die Plagegeister. Wer die Schränke dennoch feucht reinigen möchte, verwendet dafür Essigwasser. Ritzen können mit einer Nadel oder einem Messer ausgekratzt werden. Gut bewährt hat sich der Fön, denn die heiße Luft tötet die Motten in ihren unterschiedlichen Stadien ab.

10. Die Schränke überprüfen
Selbst wenn noch keine Motten oder Fäden sichtbar sind, lohnt es sich, mit Lebensmittelmottenfallen zu kontrollieren, ob sich schon Motten eingenistet haben. Im regionalen Handel oder im Internet sind Klebefallen erhältlich, die in die Vorratsschränke geklebt werden. Die Lebensmittelmotten werden durch Pheromone angelockt und bleiben an der Falle kleben. Die Anzahl der gefangenen Motten gibt Auskunft über die Höhe des Befalls.

 

 

MOTTENshop® Fragen & Bestellung

Zahlungsarten: Kreditkarte, PayPal und Vorkasse.

 

Am schnellsten erhältst Du Deine MOTTENshop-Lieferung wenn Du per Kreditkarte oder PayPal bezahlst.

 

Bei Vorauskasse verschicken wir Deine MOTTENshop-Lieferung erst wenn Dein Zahlungseingang auf unserem Konto gutgeschrieben wurde.

Wir liefern auch in 13 Länder innerhalb der EU

suchen & finden

AKTUELL: Bitte Urlaubsmeldungen zwei Wochen vorab melden! Kontakt

NEU: Beratungstermin reservieren...!

MOTTENshop® Beratung - vereinbare hier Deinen Beratungstermin. 

Aktuelles

MOTTENshop® Tipps und Tricks gegen Lebensmittel- und Kleidermotten.

Hast Du Fragen zur biologischen Mottenbekämpfung die in unseren FAQ´s nicht beantwortet sind? Kontaktiere uns hier direkt.

Das MOTTENshop® - Nachhaltigkeits-konzept. In 3x3x3 zur MOTTEN-freien Zone: Eine Karte mit Schlupfwespen (Trichogramma) enthält 3tsd Puppen in verschiedenen Altersstufen. Es gibt 3 Versendungen im Abstand von 3 Wochen. Hier findest Du unsere 3 neuen Produktpakete gegen  Kleidermotten und 

Lebensmittelmotten.

Social Bookmarks

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2012 - 2018 MOTTENshop® powered by Natürliche Feinde GmbH part of UBVA Holding

Anrufen

E-Mail