MOTTENshop® - Natürlich & einzigartig mit Nützlingen gegen Lebensmittel- und Kleidermotten.
MOTTENshop® - Natürlich & einzigartig mit Nützlingen gegen Lebensmittel- und Kleidermotten.

MOTTENarten und -bestimmung

Über zweitausend Mottenarten gibt es weltweit, etwa zweihundert in Europa und achtzig alleine im deutschsprachigen Raum. Vorgestellt werden nachfolgend die drei bekanntesten und am weitesten verbreiteten Mottenarten: Hausmotte, Mehlmotte und Kleidermotte.
 
Die Hausmotte
Die Hausmotte gehört zu den am weitesten verbreiteten Lebensmittelschädlingen in unseren Breiten. Hausmotten sind bis zu zehn Millimeter lang, und die Spannweite ihrer Flügel beträgt ca. 15-20 Millimeter. Hausmotten ernähren sich vor allem von Getreide und Getreideprodukten, Hülsenfrüchten und Nüssen, Kaffee, Kakaopulver sowie Dörrobst (weshalb sie auch „Dörrobstmotte" genannt werden). Gelegentlich befallen sie auch frisches Obst. Die Weibchen der Hausmotte können bis zu 300 Eier legen, aus denen sich nach wenigen Tagen Raupen entwickeln. Bis aus der Raupe die Motte schlüpft, dauerst es noch einmal einen Monat – während die Lebenszeit der geschlüpften Motte nur zwei Wochen beträgt und ausschließlich der Fortpflanzung dient.
 
Die Mehlmotte
Wie die Hausmotte gehört auch die Mehlmotte zu den besonders stark verbreiteten Vorratsschädlingen. Sie gehört mit einer Körperlänge von maximal 14 Millimetern und einer Spannweite der Flügel von 28 Millimetern zu den größten heimischen Mottenarten. Mehlmotten ernähren sich vor allem von Nahrungsvorräten, wie Mehl, Nüssen und Hülsenfrüchten, in denen sich die Larven einnisten und die ihnen während des Wachstumsprozesses eine optimale Nahrungsgrundlage bieten. Aus der Raupe geschlüpfte Mehlmotten haben eine Lebenszeit von etwa zwei Wochen.
 
Die Kleidermotte
Die im Haushalt am häufigsten anzutreffende Mottenart ist die Kleidermotte, die mit einer Flügelspannbreite von zehn bis 15 Millimetern etwas kleiner ist als die Hausmotte. Entgegen ihrem Namen treten Kleidermotten nicht nur in Kleiderschränken und auf Möbeln auf, sondern auch in der freien Natur, wo sie in den Nestern von Säugetieren und Vögeln zu finden sich und sich von Tierhaaren ernähren. Im Haus befallen Kleidermotten bevorzugt Kleider und Möbel, die aus haarähnlichen Materialien hergestellt sind – etwa Wollstoffe, Pelze, Polstermöbel oder Teppiche. Synthetische Stoffe und Baumwolle werden von Kleidermotten dagegen nicht angegriffen. Die Weibchen der Kleidermotten legen bis zu 250 Eier, aus denen nach bis zu zwei Wochen die Motten-Schmetterlinge schlüpfen. Die Löcher in Kleidung, Textilien, Polstermöbeln und Teppichen werden durch die Larven der Kleidermotten hervorgerufen, die sich während ihres Wachstums durch diese Materialien buchstäblich hindurch fressen.

Wie Sie die Schädlinge im Haus erkennen und wieder loswerden

Dörrobstmotte

Woran Sie den Schädling erkennen

Flügelspanne: bis 22 mm, Raupe bis 20 mm groß. Wird meist eingeschleppt. Indiz: Weiße Gespinste und Kotkrümel in den Vorräten.

 

Diese Schäden richtet er an

Weibchen legt Eier an die Verpackung, Larven dringen ein. Raupen befallen Mehl- und Teigwaren, Körner, Müsli, Mandeln, Nüsse, Hülsenfrüchte, Schokolade, Tierfutter.

 

So werden Sie ihn los

Befallenes wegwerfen. Schränke reinigen, aussaugen (auch Ritzen). Klebefallen mit Lockstoff fangen Motten und zeigen Befall an. Mit Schlupfwespen (Tricho-gramma-Karten) bekämpfen.

 

Quelle: http://www.test.de/Schaedlinge-im-Haus-Das-grosse-Krabbeln-4097218-4097224/



Kleidermotte

Woran Sie den Schädling erkennen

Flügelspanne: 12 bis 16 mm. Wird eingeschleppt oder kommt hereingeflogen. Raupe lebt in einer festgesponnenen Röhre auf oder im Textil.

 

Diese Schäden richtet er an

Larven fressen an Textilien, Pelzen, Teppichen und Federn. Keine Gesundheits­gefahren.

 

So werden Sie ihn los

Befallene Textilien im 60-Grad-Programm waschen, in die Sonne hängen oder drei Tage lang ins Gefrierfach legen. Klebefallen zeigen Befall an. Patschuliöl, Lavendel oder Zedernholz, Niemöl. Schlupfwespen einsetzen.

 

Quelle: http://www.test.de/Schaedlinge-im-Haus-Das-grosse-Krabbeln-4097218-4097224/

 

MOTTENshop® Fragen & Bestellung

Zahlungsarten: Kreditkarte, PayPal und Vorkasse.

 

Am schnellsten erhältst Du Deine MOTTENshop-Lieferung wenn Du per Kreditkarte oder PayPal bezahlst.

 

Bei Vorauskasse verschicken wir Deine MOTTENshop-Lieferung erst wenn Dein Zahlungseingang auf unserem Konto gutgeschrieben wurde.

Wir liefern auch in 13 Länder innerhalb der EU

suchen & finden

AKTUELL: Bitte Urlaubsmeldungen zwei Wochen vorab melden! Kontakt

NEU: Beratungstermin reservieren...!

MOTTENshop® Beratung - vereinbare hier Deinen Beratungstermin. 

Aktuelles

MOTTENshop® Tipps und Tricks gegen Lebensmittel- und Kleidermotten.

Hast Du Fragen zur biologischen Mottenbekämpfung die in unseren FAQ´s nicht beantwortet sind? Kontaktiere uns hier direkt.

Das MOTTENshop® - Nachhaltigkeits-konzept. In 3x3x3 zur MOTTEN-freien Zone: Eine Karte mit Schlupfwespen (Trichogramma) enthält 3tsd Puppen in verschiedenen Altersstufen. Es gibt 3 Versendungen im Abstand von 3 Wochen. Hier findest Du unsere 3 neuen Produktpakete gegen  Kleidermotten und 

Lebensmittelmotten.

Social Bookmarks

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2012 - 2018 MOTTENshop® powered by Natürliche Feinde GmbH part of UBVA Holding

Anrufen

E-Mail